Praxis Martinovic

Allgemeinmedizin - Psychosomatische Grundversorgung - Suchtmedizinische Grundversorgung

Impfung gegen COVID-19


Sehr geehrte Patienten und Patientinnen,

da die Verfügbarkeit der Impfstoffe für die Hausarztpraxen gering ist, müssen wir uns, nun noch bis zum 07.06.2021, an das von der Bundesregierung vorgegebene Impfschema halten. Dies bedeutet, dass eine Priorisierung nach Alter und Schwere der vorliegenden Grunderkrankungen erfolgt. Wir werden Sie in der Praxis, telefonisch oder per Mail gezielt zu Ihrer Impfbereitschaft und einem möglichen Impftermin ansprechen.

Ab dem 07.06.2021 endet die Priorisierungspflicht und "jeder" kann geimpft werden. Bitte bedenken Sie hierbei, dass trotzdem die verfügbare Menge an Impfstoffen, allen voran der Impfstoff von Biontech/Pfizer, weiterhin gering ist.

Wir werden uns beim Impfen gegen COVID-19 ab dem 07.06.2021 an die Impfstoffempfehlungen des RKI / der STIKO halten und den Impfstoff von Biontech/Pfizer vorrangig an die Patienten verimpfen, welche das 60. Lebensjahr noch nicht  vollendet haben. Die in etwas größerer Verfügbarkeit befindlichen Impfstoffe von AstraZeneca und Johnson&Johnson werden dann vorrangig an die Patienten verimpft, welche bereits das 60. Lebensjahr vollendet haben.

Bitte sehen Sie von telefonischen Anfragen wegen eines konkreten Impftermins ab, wir melden uns bei Ihnen sobald wir Ihnen eine Impfung anbieten können.

Um den Ablauf bei den Impfungen möglichst reibungslos zu gestalten, sind im unteren Teil dieser Seite die Aufklärungs-, Informations- und Einwilligungsunterlagen (auch in leichter Sprache) verlinkt. Wir bitte Sie, diese sorgfältig zu lesen, auszufüllen und zum Impftermin ausgefüllt und unterschrieben mitzubringen. 

Sollten Sie vor der Impfung ein persönliches Gespräch mit einem der Ärzte wünschen, können Sie gerne bis eine Woche vor der Impfung einen Termin hierfür ausmachen. Weiterhin sollten sie zum Impftermin Ihren Impfausweis mit sich führen und nicht akut erkrankt sein.

Die Erstimpfungen erfolgen in der Regel Dienstags, während die Zweitimpfungen ab dem 20.05.21 starten. 

An den Impfnachmittagen findet KEINE reguläre Sprechstunde statt. 

Im folgenden finden Sie die jeweiligen Impfunterlagen zu den verschiedenen Impfstoffen:


mRNA-Impfstoffe (BionTech & Moderna)

Aufklärungsbogen     Anamnesebogen und Einwilligungserklärung

Einleitung (leichte Sprache)     Anamnesebogen (leichte Sprache)     Aufklärungsbogen (leichte Sprache)



Vektorimpfstoffe (AstraZeneca und Johnson&Johnson)

Aufklärungsbogen     Anamnesebogen und Einwilligungserklärung

Einleitung (leichte Sprache)     Anamnesebogen (leichte Sprache)   



E-Mail
Anruf
Karte
Infos